und sie haben einen plan

Veröffentlicht: Oktober 1, 2013 in Uncategorized

Die Kurzgeschichten-Anthologie Eis & Dampf ist finanziert!eis und dampf_webcover

Das hier bereits vorgestelle eBook aus dem Universum der Zerbrochenen Puppe wurde duch zahlreiche Unterstützer via startnext realisiert. Auch ich, als einer der Autoren, möchte mich recht herzlich dafür bedanken. Über 1650 Euro sind zusammengekommen, das ist wunderbar!

Doch wäre crowfunding nicht crowdfunding, wenn es nicht auch noch sogenannte stretchgoals geben würde. Das sind Schwellenwerte, die bei einer möglichen Überfinanzierung greifen. Im Falle von Eis & Dampf ist es eine Karte der Welt (Europa und Nordafrika) von der großartigen Hanna Möllmann gezeichnet und signiert. Für fünfzehn zusätzliche Euro kann man die A2-Karte unterstützen und erwerben, wenn die notwendigen dreihundert Euro zusammenkommen.

Ein weiteres Ziel wäre die Realisierung der Kurzgeschichten in einem Paperback, also spendet gerne auch weiterhin fleißig – ihr habt nur noch neunzehn Tage Zeit – damit ihr Eis & Dampf in den Händen halten könnt. Darüber hinaus gilt natürlich: Wer eine spannende Steampunk-Anthologie lesen möchte ist mit nur fünf Euro dabei.

Ich habe meinen Beitrag Galileo starb zu Recht vor Kurzem beendet und kann nur sagen, dass es riesigen Spaß gemacht hat durch das verschneite Europa zu reisen, auf der Suche nach … ach, das wird noch nicht verraten.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.