i’m talkin‘ ‚bout virus from the street

Veröffentlicht: März 1, 2017 in Uncategorized

In der vergangenen Woche kam die neue Ausgabe der Geek! heraus.foto

Wer das Magazin nicht kennt, dabei handelt es sich um eine Zeitschrift, welche sich mit allen relevanten Themen des Nerdtums beschäftigt. Allen voran phantastische Filme und Bücher, aber auch Videospiele, Rollenspiele und allerlei Merch-Kram findet seinen Weg in die Geek!. Ich selbst lese das Magazin seit der ersten Ausgabe, bin begeistert und gehöre wohl voll zur Zielgruppe.

Nun durfte ich in der aktuellen Ausgabe die Seiten wechseln. Neben meinen AKzwanzig13-Kollegen Judith und Christian Vogt, sowie dem stellvertretenden Chefredakteur Henning Mützlitz, war ich mit satten vier Seiten dabei. Thematisch bewegt sich der Artikel rund um eines meiner Steckenpferde: dem Cyberpunk. Zuviel möchte ich nicht verraten, aber wer das Cover der Ausgabe gesehen hat, hat eine gute Vorstellung worum es sich dreht.

360x495xgeek21-00029_2017_2104859-jpg-pagespeed-ic-0tt7nhyolk

Für mich war es großartig endlich mal wieder einen journalistischen Artikel zu schreiben. Neben all den Kurzgeschichten und Sachbüchern ist es eine völlig andere Arbeitsweise, die mir sehr liegt.

Und wer einen ganz genauen Blick in die neunundzwanzigste Ausgabe der Geek! wirft findet meinen Namen noch an anderer Stelle und damit einen mehr als deutlichen Hinweis, worum es in meinem nächster Roman geht.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.