you create the feeling

Veröffentlicht: Dezember 27, 2017 in Uncategorized

Kommen wir zum wahrscheinlich letzten Beitrag des Jahres.foto

Auf dem Blog des Kollegen Christian Künne habe ich eine kurze Rezension zu der Anthologie Eis & Dampf gefunden. Nicht nur, dass die Kurzgeschichtensammlung im Gesamten zu gefallen weiß, meine Erzählung Galileo starb zu Recht fand noch einmal besonders lobende Worte. Darüber freue ich mich sehr.

Wie das Hamburg Magazin bereits vermeldet hat, bin ich Teil einer Lesung in der Hansestadt. Am Sonntag den 04. Februar findet die Norddeutsche Lesebühne statt. In der Maurienstr. 19, 22305 Hamburg kann man ab 17h nicht nur mir, sondern insgesamt sechs Autoren lauschen, die nicht nur aus ihren Werken lesen, sondern auch ein paar Einblicke in die Welt des Schreibens geben. Ich freue mich sehr auf diese Form der Veranstaltung und auf meine Kolleginnen und Kollegen, namentlich Marc Freund, Charlotte Kliemann, Silke Tobeler, Vincent Voss sowie Tom Finn. Moderiert wird die Veranstaltung von Marco Ansing, der Eintritt beträgt  12 €, ermäßigt 10€.

Bevor ich Euch Euren guten Vorsätzen für das neue Jahr überlasse gibt es von mir noch eine klare Kaufempfehlung. Das Geek! Magazin hat ein Sonderheft zu den 80er Jahren herausgebracht. Ja richtig, es geht um Trio mit 4 Fäusten, David Hasselhoff und Saber Rider. Das Heft ist ein Riesenspaß und ich bin sehr froh, einen Artikel zum Thema Renaissance des Rollenspiels beigetragen zu haben. Die Ausgabe ist an den bekannten Verkaufsstellen bereits erhältlich.

IMG_3848

Nun bleibt mir nur noch Euch einen guten Übergang in das Jahr 2018 zu wünschen. 2017 war gut zu mir und im nächsten Jahr warten bereits einige spannende Projekte auf ihre Veröffentlichung. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein abenteuerliches, aufregendes Jahr 2018!

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.